Marktplatz 55+ Samstag, 30. September 2017

Letztes Jahr war der erste Marktplatz 55+ ein grosser Erfolg. Jetzt organisiert Innovage Nordwestschweiz in Zusammenarbeit mit GGG Benevol eine zweite Ausgabe, die am Samstag, dem 30. September von 10 bis 16 Uhr wiederum in der Markthalle Basel stattfindet. Hier präsentieren verschiedenste Organisationen ihre Angebote für die Generation 55+ und tauschen sich mit Interessierten aus.


Der erste Marktplatz 55+ fand am 1. Oktober 2016 statt, dem Internationalen Tag der älteren Menschen. In der Markthalle Basel haben 35 Organisationen die Besucherinnen und Besucher über vielfältige Möglichkeiten für die Generation 55+ informiert. Eine Jazzband sorgte für Auflockerung und in der Schauküche wurden Tipps für eine gesunde Ernährung vermittelt. Die Besuchenden konnten auch ihre Geschicklichkeit und ihr Gleichgewicht testen und einen Einblick in Selbstverteidigungstechniken erhalten. Über 1‘000 Besucher trugen mit angeregten Gesprächen zum grossen Erfolg bei.

Unter dem Patronat des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt und in Zusammenarbeit mit GGG Benevol organisiert Innovage Nordwestschweiz jetzt eine zweite Ausgabe des Marktplatz 55+. Der Anlass soll am 30. September von 10 – 16 Uhr wieder in der Markthalle stattfinden. Über dreissig Non Profit Organisationen haben sich angemeldet. Sie informieren über ihre Angebote für die Generation 55+.

Begegnung / Beratung / Dialog / Information / Neues erfahren & ausprobieren!

Der Marktplatz 55+ will Antworten vermitteln auf die vielen Fragen, die sich der Generation 55+ stellen. Besonders interessant sind die Angebote in den Bereichen Kultur, Freiwilligenarbeit und Politik: Hier finden sich nicht nur Antworten sondern auch Anregungen zu Fragen wie: Welche besonderen Dienstleistungen stehen mir zur Verfügung? Wer steht dahinter und wo kann ich mich anmelden? Welche Angebote für altersgerechte Aktivitäten und Tätigkeiten gibt es und wo finde ich sie?

Wenn Sie mehr über den Marktplatz 55+ erfahren möchten: www.marktplatz55.ch