SICHERE ZUKUNFT DES GLETSCHERGARTENS CAVAGLIA

Die Kunst der Natur - sichere Zukunft des Gletschergartens Cavaglia - Valposchiavo


Im Hinblick auf das 20-jährige Jubiläum des Gletschergarten Cavaglia im  Jahr 2018 hat der Vorstand des Vereins das “Innovage Netzwerk Graubünden“ beauftragt, eine kritische Analyse des bestehenden Konzeptes zu erstellen sowie Vorschläge zur Sicherung der Zukunft zu unterbreiten. Die im Herbst 2016 erstellte Vorstudie hat gezeigt, dass aufgrund klarer, langfristiger Ziele verschiedene Massnahmen notwendig sind.

Die Hauptziele sind:

  • Diese Perle der Natur soll mit ihrem Reichtum an Gletschermühlen in ihrer Einzigartigkeit nachhaltig erhalten bleiben.

  • Die Nachfolge und die Funktionen im Vorstand sind klar zu regeln.

  • Die Finanzierung der Besucherangebote und Ausbauprojekte ist zu sichern. 

Im 2017 haben vier Teams in Teil-Projekten wie „Führung“, „Produkte und Markt“, „Partner“ und „ Finanzen“ konkrete Vorschläge für ein zukünftiges Gesamtkonzept erarbeitet. Die entsprechenden Massnahmen sollen nun im Jubiläumsjahr 2018  realisiert werden. 

Damit hat der Gletschergarten Cavaglia sehr gute Chancen sich erfolgreich in die Zukunft weiter zu entwickeln.

Tony Haas

Innovage Netzwerk Graubünden / 16.11.2017