Projekt Mama Tierra

Mama Tierra - das ist einerseits ein steuerbefreiter Schweizer Verein sowie eine kolumbianische Stiftung. Ihre Mission ist es, indigene Frauen des Wayuu-Volkes zu unterstützen und ihre Position innerhalb ihrer Gemeinschaft zu stärken.


Mama Tierra - das ist einerseits ein steuerbefreiter Schweizer Verein sowie eine kolumbianische Stiftung. Ihre  Mission ist es, indigene Frauen des Wayuu-Volkes zu unterstützen und ihre Position innerhalb ihrer Gemeinschaft zu stärken. Mama Tierra fördert die Herstellung und den Vertrieb des traditionellen und farbenfrohen Kunsthandwerks der Wayuu, erleichtert den indigenen Frauen und Kindern den Zugang zur Bildung und hilft mit, die Umwelt in der Karibik zu schützen. Die grosse Vision von Mama Tierra ist es, Indigenen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Durch die Coronakrise ist die Entwicklung des Vereins ins Stocken geraten. Der Vorstand hat sich entschieden, Innovage Aargau um Unterstützung anzufragen. Seit August begleitet ein BeraterInnen-Team Mama Tierra auf verschiedenen Ebenen: Entlastung der beiden Haupttätigen durch den Vorstand mit genau definierten Aufgaben. Verpflichtung der Vereinsmitglieder und weiteren Freiwilligen. Unterstützung der Buchhaltung durch Workshops. Zur Seite Stehen bei der Sortimentsbereinigung.

roland.gremlich (at) innovage.ch

Projekt Leiter Innovage Aargau