zurück

Das Innovage Netzwerk Zentralschweiz unterstützt die Zuger Bildschule K’werk Zug

K’werk Zug ist eine Bildschule für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren. Bildschulen verstehen sich als ausserschulische Werkstätten, in denen sich junge Menschen innerhalb von Kursen und Workshops vertieft mit ihren gestalterischen Begabungen und Interessen auseinandersetzen können.

 

Die Zuger Bildschule wurde Ende 2010 unter dem Namen K’werk Zug als konfessionell neutraler, gemeinnütziger Verein gegründet. Seit ihrem Bestehen wird sie mit Hilfe der ideellen und organisatorischen Unterstützung des Vereins sowie mittels finanzieller Beiträge von Stiftungen, Privaten und der öffentlichen Hand getragen.

Anfangs 2018 wurde das Innovage Netzwerk Zentralschweiz von der Zuger Bildschule um Unterstützung angefragt. Die Aufgabenstellung beinhaltete die Beratung bei der Reorganisation des Vereinsvorstandes, bei der strategischen Entwicklung und Finanzierung der Bildschule in den nächsten fünf Jahren sowie bei der Entflechtung der strategischen und operativen Tätigkeiten der Schulleiterin. Im Rahmen unseres einjährigen Engagements, das in enger Zusammenarbeit mit der Schulleiterin erfolgte, konnte die Aufgabe in diversen Sitzungen und einem abschliessenden Workshop mit dem Vorstand erfolgreich erfüllt werden.

Innovage Die Aufgabenstellung beinhaltete die Beratung bei der Reorganisation des Vereinsvorstandes, bei der strategischen Entwicklung und Finanzierung der Bildschule in den nächsten fünf Jahren sowie bei der Entflechtung der strategischen und operativen Tätigkeiten der Schulleiterin.

Innovage-Team: Hilde Koch | Ruth Balmer | Walo Tödtli
 

Kontakt:  Hilde Koch hilde.koch(at)innovge.ch