Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Stabübergabe bei Innovage Schweiz

Innovage Schweiz hat eine neue Präsidentin: Caroline Roosens (Zürich) löst Carole Sunderland (Bern-Solothurn) ab.

Ernst Lebsanft, Caroline Roosens, Beat Butz

Carole Sunderland hat den Dachverband der neun Innovage-Netzwerke in den vergangenen knapp drei Jahren massgeblich mitgeprägt. Sie will nun kürzertreten. An der Delegiertenversammlung vom 9. November 2022 ist Caroline Roosens zu ihrer Nachfolgerin gewählt worden. 

Die neue Präsidentin von Innovage Schweiz verfügt über einen  Studienabschluss als Betriebswirtschafterin lic.oec. HSG sowie ein Diplom NPO / Verbandsmanager VMI Freiburg. Sie hat langjährige Erfahrung als selbständige Beraterin und Geschäftsführerin von Verbänden und ist Dozentin für Marketing. 

Neu in den Zentralvorstand gewählt worden sind zudem Beat Butz, Leiter a.D. Forschungsprogramme Schweiz. Nationalfonds SNF, und Ernst Lebsanft, Promovierter Physiker, Geschäftsführer, (beide Netzwerk Bern-Solothurn).