Wer wir sind

Das Netzwerk Zürich gehört zu den Pionieren in der Organisation Innovage. Es wurde in der Anfangsphase im Juni 2007 gegründet und hat somit eine mehr als zehnjährige Geschichte hinter sich. Viel hat sich inzwischen bewegt, weil immer wieder neue Mitglieder mit neuen Sichtweisen in das Netzwerk eingetreten sind.


Aus dem Gründungsprotokoll von 2007 lässt sich nicht entnehmen, wie viele Mitglieder das junge Netzwerk Zürich damals hatte. Sicher ist, dass es rasch gewachsen ist. Aktuell gehören 28 Personen dem Verein an. Waren am Anfang die weiblichen Mitglieder in der Überzahl, so dominieren inzwischen die männlichen, zumindest zahlenmässig.
Der berufliche Hintergrund der Gruppe ist sehr unterschiedlich: Bildung, Wirtschaft, Finanzwesen, Beratung und Kultur sind vertreten. Deshalb wären wir uns im Berufsleben wohl kaum begegnet. 

Warum wir ins Netzwerk Zürich eingetreten sind und was uns verbindet: wir möchten weiterhin aktiv sein und auch im neuen Lebensabschnitt etwas Sinnvolles tun. Die Zielsetzung von Innovage ermöglicht uns, unsere Erfahrungen und Kompetenzen zum Nutzen der Zivilgesellschaft einzubringen.

Das heisst nicht, dass wir immer gleicher Meinung sind, wie eine Aufgabe angegangen werden soll. Die Prägung durch den Beruf spiegelt sich in unseren Diskussionen sehr wohl wieder. Aber gerade das ist auch unsere Stärke. Verschiedene Blickwinkel, unterschiedliche Kompetenzen ergänzen sich und ergeben eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Und eine weitere Bereicherung, die unsere Tätigkeit bei Innovage mit sich bringt: Wir haben Einblick in gesellschaftliche Belange, die den meisten früher verschlossen geblieben sind. Wir lernen Organisationen kennen, die sich mit wenig Mitteln, aber umso grösserem, oft freiwilligem Engagement für ihre Belange einsetzen. Wir haben auch nach der Pensionierung die Chance dazuzulernen und uns neuen Herausforderungen zu stellen. Was bekanntlich geistig fit hält.

Haben Sie sich auch schon überlegt, wie und wo Sie sich nach der Pensionierung für die Gesellschaft engagieren könnten?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme mit Frau erica.benz (at) innovage.ch