Uli Sigg + Niklaus Troxler bei Innovage im KKLB | Stattgefunden am 4.2.2019

Uli Sigg, Kunstmäzen und ex-Botschafter in China und Niklaus Troxler, Grafiker und Erfinder des Jazz Festivals Willisau reden über Kunst, Jazz und China. Montag, 4. Februar, 14:00–17:00 in Beromünster


INNOVAGE im KKLB ist eine öffentliche Veranstaltung. Sie findet an jedem ersten Montagnachmittag des Monats im KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster) in Beromünster statt und ist ein gemeinsames Projekt von Innovage und KKLB. In „Innovage im KKLB“ stellen sich interessante Persönlichkeiten einem Interview mit den beiden ehemaligen SRF-Journalisten und Innovage-Mitgliedern Peter Gysling und Toni Zwyssig sowie dem anschliessenden Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern. Danach gibt es Gelegenheit, bei einer Führung mit Künstler „Wetz“ durch die ständige und die wechselnden Ausstellungen des KKLB Werke von anerkannten Künstlerinnen und Künstlern kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Tickets

Einzeleintritt KKLB Franken 22.00

Jahreskarte KKLB Franken 60.00

An der Kasse KKLB oder über www.kklb.ch

 

Rückblick in der SurseerWoche

... Bis auf den letzten Platz gefüllt war am vergangenen Montag der Schweizer Landessaal inklusive Empore im KKLB Beromünster – einige der 150 Interessierten mussten sogar stehen. Zugpferde am fünften Montags-Talk von Innovage waren der Mauenseer Schlossherr Uli Sigg und die Grafik-Ikone Niklaus «Knox» Troxler. Beide hatten und haben noch immer einen starken Bezug zum Reich der Mitte – Sigg als ehemaliger Schweizer Botschafter und heutiger Besitzer der bedeutendsten Sammlung chinesischer Gegenwartskunst, Troxler als regelmässiger Grafik-Dozent an Kunstakademien verschiedener chinesischer Städte. ...