Grünes Band

Die neue Veloroute 888 «Grünes Band» bietet die Möglichkeit, an diese Route anschliessende lokale Velorouten zu entwickeln. Innovage arbeitet im Projektteam mit.


Die lokalen Velorouten liegen im ländlichen Raum und bieten regionale Angebote für die lokale Bevölkerung wie für auswärtige Gäste. Die Routen und die Angebote sollen mit dem Fahrrad «erfahrbar» sein. Die Erlebnisinszenierung wird im Vordergrund stehen. Diese wird voraussichtlich kleinere bauliche Massnahmen benötigen, für welche Baubewilligungen eingeholt werden müssen.

Die geplanten vier Erlebnisrouten bilden vier Teilprojekte, welche jeweils von der zuständigen regionalen Tourismusorganisation geleitet werden. Die Teilprojektleitenden bilden zusammen mit Vertretern von Bern Welcome, Innovage, dem Fachbereich Regionalpolitik der RKBM und einem externen Fachmann das Projektteam.

Bei der Konzeption und Umsetzung der regionalen Erlebnisrouten wird Innovage schwergewichtig die regionalen Tourismusorganisationen beim Einbezug der lokalen Erlebnisrouten in ein regionales Projekt und beim Baubewilligungsprozesses beraten.