Telefondienst 60+ Einfach mal reden

Ein Telefondienst soll einsamen älteren Menschen eine niederschwellige Kontaktmög-lichkeit anbieten und damit deren Lebensqualität verbessern. Ein Innovage-Team be-gleitet die Initiantinnen während der Klärungsphase.


Die Initiantinnen des Projekts stellen in ihrem Berufsumfeld wie im Alltag fest, dass aus unterschiedlichen Gründen viele ältere Menschen nicht mehr genügend sozialen Austausch haben. Der geplante Telefondienst orientiert sich an bestehenden Projekten in Berlin und England und soll eine möglichst niederschwellige Kontaktaufnahme für Gespräche «einfach so» ermöglichen. Er vermittelt auf Wunsch zusätzlich eine feste Telefonfreundschaft oder leitet Hilfesuchende an die dafür zuständigen Stellen weiter.
Bei der Projektbegleitung durch Innovage geht es darum, den Bedarf in Absprache mit ähnlichen Anbietern abzuklären, die Konzeptidee entsprechend anzupassen sowie die finanziellen, rechtlichen und betrieblichen Implikationen zu konkretisieren. Mit dem Überblick über das, was eine Realisierung der Projektidee erfordert, und mit einem möglichst konkret ausgearbeiteten Betriebskonzept soll der Entscheid für oder gegen das Projekt möglich werden.