«Stamm 80plus mit INNOVAGE» - neue Stammanlässe im Vicino im Würzenbach

Das Netzwerk 80plus kann ab März 2020 seine neuen Stammanlässe im Vicino im Würzenbach eröffnen. - «Stamm 80plus mit INNOVAGE» Das Netzwerk 80plus wurde in Luzern mit dem Fokus "Schaffung einer Plattform für Teilhabe und Eingebundensein in die Erarbeitung neuer Angebote für hochaltrige Menschen" initiiert. Gemeinsam mit der Generation 80plus entstanden unter vielen Angeboten die ersten stark besuchten Stamm-Treffen im Viva Altersheim Wesemlin und ab März 2020 auch im Pavillon vom Vicino im Würzenbach.


Die Ziele vom Netzwerk 80plus sind u.a. Selbstbestimmung, Selbstsorge und Sorge für die anderen. Die dort monatlich besprochenen Themen seien spannend und würden die über Achtzigjährigen direkt betreffen. Alice Wey zählt auf: Mitarbeit in Arbeitsgruppen im Netzwerk 60plus, Partizipation in Altersheimen, generationenübergreifende Projekte, gemeinsames Kochen. "Kürzlich fand mit der Unterstützung vom Netzwerk 80plus eine vierteilige Veranstaltung statt zum Thema "Über das Sterben sprechen". Erwartet haben wir insgesamt achtzig Personen, gekommen sind ca. 500. Das war unglaublich".

♦ Für das hohe Alter
♦ Im Alter neugierig bleiben 

 

Das Netzwerk Luzern 80plus organisiert einen regelmässigen Stamm im Viva Luzern Wesemlin und ab März 2020 im Pavillon vom Vicino im Würzenbach

Der Stamm 80plus im Betagtenzentrum Wesemlin beginnt jeweils um 10.00 Uhr.

Viva Luzern Wesemlin – Kapuzinerweg 12/14 – Luzern
Bus Nr. 7 – Haltestelle Felsberg
Stadt Luzern - Fachstelle für Altersfragen & Innovage www.innovage.ch

Stamm 80plus im Würzenbach – Pavillon Vicino – Luzern
Bus Nr. 8 – Haltestelle Würzenbachmatte
Jeweils am 2. + 4. Dienstag von 10 - 11:30 Uhr
Stadt Luzern - Fachstelle für Altersfragen & Innovage www.innovage.ch

Innovage-Team: Dagmar Böhler-Kreitlow - Brigitte Lustenberger - Ferdinand Steiner


Dateien: