Musikschule Münchenbuchsee

Die Musikschule Münchenbuchsee will ihre Prozesse neu definieren. Gleichzeitig soll die Schule als Ganzes professionalisiert und breiter abgestützt werden. Innovage hat das Beratungsmandat übernommen.


Aktuell ist die gesamte Organisation der Schule ausgesprochen stark auf die Funktion des Schulleiters fokussiert. Dies entspricht einem modernen Führungsverständnis nur noch bedingt.

In einer Arbeitsgruppe, bestehend aus dem Schulleiter, Teilen des Vorstandes, einer Vertretung des Lehrkörpers und zwei Mitgliedern des Innovage-Netzwerks Bern-Solothurn, gilt es in einer ersten Phase, alle operativen Prozesse zu analysieren. So nötig sollen diese allenfalls neu gestaltet werden. Vorgesehen ist weiter, die Aufgaben und die Verantwortung künftig auf mehrere Schultern zu verteilen und die dazu notwendige, neue Organisation der Schule zu schaffen.

Für eine zweite Phase ist vorgesehen, den Auftritt der Schule in der Öffentlichkeit zu professionalisieren, um den Schüler*innenbestand zu erhalten und weiter auszubauen.