Muzicamea

Der Verein "Muzicamea" wurde 2019 von Mihaela Barbuceanu, gebürtige Rumänin mit Abschluss des Masters in Musikpädagogik und Orchester an der ZHDK in Zürich, zusammen mit Schweizer Laienmusikerinnen, gegründet. Muzicamea verfolgt in seinem ersten Projekt das Ziel, sozial und kulturell benachteiligten Kindern im Dorf Ceptura in einer ländlichen Gegend der Walachei in Rumänien, durch den Aufbau einer Jugendblasmusik eine musikalische Perspektive zu vermitteln.


Das Projekt soll einen Beitrag leisten, den Folgen der Abwanderung und des Identitätsverlustes entgegenzuwirken, indem es den Aufbau einer neu belebten Musikkultur ermöglicht. 

Der Aufbau der Jugendblasmusik beginnt mit einem Blasmusikgrundkurs. Die benötigten Instrumente werden durch den Verein in der Schweiz möglichst günstig oder gratis erworben und zur Revision nach Rumänien gebracht. Zusammen mit Mihaela Barbuceanu werden schweizerische Musikpädagogen vor Ort die rumänischen Lehrpersonen in die Methode der Bläserklasse einführen. Danach beginnt der zweijährige Blasmusik-Grundkurs für die Kinder und soll anschliessend zum Übergang in die Jugendblasmusik führen. 

Innovage wurde zur Unterstützung bei der Struktur und Ausgestaltung der Projektdokumentation für das Fundraising beigezogen und soll die weiteren Aktivitäten bis zum sicheren Start des Pilotbetriebs im Januar 2021 begleiten.  

Innovage-Team:  Fritz Bärlocher, Jürg Rebsamen

Kontakt:  juerg.rebsamen (at) innovage.ch