Chez Mà, wie kann ein Mahlzeitendienst wachsen?

Gesundes Essen, vollwertig, vollfertig. Handgemacht, aus saisonalen Zutaten, von Bauern aus der Region. Chez Mà ist ein Start-up in der Gründungsphase und möchte ältere Menschen und Rekonvaleszente über einen hochwertigen Mahlzeitendienst versorgen.


Nach ersten Innovations-Awards und einer erfolgreichen Testphase in Zürich ist Catherine Pauli ermutigt, ihr Geschäft auf- und auszubauen.

Innovage wurde zur Unterstützung bei der Berechnung des Geschäftsmodells angefragt.

In Workshops entstand eine Landkarte mit fünf Kernprozessen und zehn Supportprozessen. Damit lassen sich Mengen, Aufwände und Erträge modellieren.

Chez Mà hat nun ein Instrument für Make-or-Buy Entscheide und für die Planung der Finanzierung. Zudem erleichtert es die Verhandlungen mit möglichen Geschäftspartnern.

Innovage-Team: Werner Wehrli

Kontakt: werner.wehrli (at) innovage.ch