Verband der Schweizer Studierendenschaften, VSS

Der Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) beschäftigt sich aktuell mit der Professionalisierung der Strukturen. Innovage Bern-Solothurn begleitet den VSS bei der Umsetzung einer Strukturanpassung.


Der VSS zählt rund 100'000 Mitglieder und ist der nationale Dachverband der offiziellen Vertretungen der Studierenden an den Hochschulen (PH, FH und universitäre Hochschulen). Er vertritt die hochschulpolitischen Interessen und ist die Stimme der Studierenden auf Bundesebene. Im Moment obliegt die Geschäftsleitung dem Vorstand, welcher sich aus dem Co-Präsidium und fünf ordentlichen Vorstandsmitgliedern zusammensetzt. Der hohe Arbeitsaufwand ist aber nur schlecht mit einem Studium vereinbar, was zu einer grossen Personalfluktuation führt. Derzeit werden mögliche Lösungen evaluiert.