LangSAMEr

Mitten in der Stadt Biel entsteht eine Gartenoase, welche Menschen in herausfordern-den Lebenssituationen eine Tätigkeit anbietet und Boden unter den Füssen gibt. Nach der Aufbauphase soll das Projekt in eine Vereinsstruktur überführt werden.


Auf dem Terrain Gurzelen – einem ehemaligen, von verschiedensten Projekten in einer Zwischennutzung belebten Fussballstadion in Biel - wächst seit zwei Jahren ein Nutzgarten heran mit Gemüse-, Kräuter- und Beerenkulturen sowie bereichernden Garten- und Wildblumenbeeten. Der Garten ist so angelegt, dass er von Hand gepflegt werden kann: kleine Einheiten, sorgfältige Bodenpflege, bedächtige Arbeitsweise. Das zentrale Ziel des Gartenprojektes ist, Menschen, welche in den gängigen gesellschaftlichen Strukturen kaum Platz finden, eine sinnfindende Beschäftigung anzubieten. Die Produkte des Gartens werden mittels solidarischer Landwirtschaft an Küchen in der Stadt verkauft und gelangen so zu Kunden, welche bewusst eine ökologische und soziale Verantwortung wahrnehmen wollen. Innovage berät den Förderverein LangSAMEr in der Aufbauphase und in der Suche nach Unterstützungsgeldern.