Figurentheater St. Gallen

Das St. Galler Puppentheater wurde 1956 als Verein gegründet. Später wurde es in Figurentheater St. Gallen umbenannt. Heute ist es die zentrale Bühne für Figuren- und Objekttheater für Kinder und Jugendliche in der Ostschweiz. Das Haus bietet rund 150 Sitzplätze und zeigt während 8 Monaten pro Jahr 110-120 Vorstellungen.


Ausgangslage: Seit der Spielzeit 2014/15 wird das Theater von Frauke Jacobi und Stephan Zbinden geleitet. Mit dem Konzept 2020 wurde das Theater neu als Kinder- und Jugend-Theater ausgelegt und im Spielplan die Altersstufen von 3 – 18 Jahren berücksichtigt. Daneben wird der Schwerpunkt vermehrt auf Zusammenarbeit mit Schulen/Lehrpersonen, die Nachwuchsförderung und Professionalisierung gelegt. Mit gezielter Werbung und besserer Vernetzung soll der Bekanntheitsgrad des Theaters gesteigert werden. Dazu wurde zusammen mit einem externen Partner eine Marketing- und Kommunikations-Strategie erstellt. Das Figurentheater hat eine Leistungsvereinbarung mit Stadt und Kanton St. Gallen. Es wird durch einen Trägerverein mit ca. 300 Mitglieder und privaten Firmen unterstützt.

Zielsetzung Projekt: Dank den Leistungsvereinbarungen ist das Theater gut aufgestellt. Es zeigt sich aber, dass die Führungs-Organisation heute Aktualisierungs- und Optimierungspotential aufweist. Insbesondere sollen Prozessabläufe definiert und Stellenbeschreibungen für die einzelnen Funktionen erstellt oder optimiert werden. Zudem müssen die Aufgaben und Kompetenzen zwischen Theater-Leitung und Vorstand klarer definiert und abgegrenzt werden.

Beitrag Innovage: Innovage Ostschweiz beabsichtigt, mit dem «Projekt Figurentheater St. Gallen» einen Beitrag zu dieser Zielsetzung zu leisten. Insbesondere unterstützt Innovage den Verein in folgenden Themen:

• Optimierung der Führungsorganisation (Definition Prozesse, Stellenbeschreibungen, Stellvertretungs-Regelungen, Aufgabenverteilung Vorstand/Theaterleitung usw.)

• Kommunikation (Priorisierung der Massnahmen)

Projektteam Innovage: Esther Ott-Debrunner, Beraterin, Karl Bochsler, Berater, Othmar Hä-ne, Berater

Projektdauer: Mai 2021 bis voraussichtlich Ende 2021

Kontakt: othmar.haene(at)innovage.ch