Psychisch Erkrankte leben Kunst: Living Museum

Der 2017 gegründete Verein "Living Museum" wird in Zürich einen stressfreien, unterstützenden und wertschätzenden Raum für psychisch erkrankte Erwachsene anbieten.

Im Kunstraum leben diese selbstbestimmt und mit Gleichgesinnten in einer offenen Tagesstruktur. Ein Gastatelier für Kunst- und Medienschaffende ermöglicht eine gute Durchmischung. Das hohe künstlerische Potential von psychisch Erkrankten wird gewürdigt und auch in die Öffentlichkeit getragen. Damit wird das Living Museum zur Entstigmatisierung beitragen. Die Selbstverwaltung macht das Projekt kostengünstig.

Unterstützung durch Innovage:

  • Erarbeitung des Businessplanes inklusive Budget und Finanzierung
  • Gesuch zur Steuerbefreiung
  • Vorbereitung des Pilotbetriebes


Link auf die Webseite von Living Museum folgt.